Lauda zur Unglücksursache

Experte-Meinung

© chrissinger

Lauda zur Unglücksursache

ÖSTERREICH: Wie kann ein Flugzeug in ein solch schweres Gewitter geraten. Fliegen die Maschinen nicht über den Unwettern?
Niki Lauda: Nein, Unwetter kann es in jeder Höhe geben, gerade in dieser Region der Erde. Und ich bleibe dabei: Ein Blitzschlag alleine bringt ein Flugzeug sicher nicht zum Absturz. Punkt. Da müssen noch andere Faktoren mitspielen. Das muss jetzt noch genau untersucht werden. Wichtig ist jetzt, dass man erfährt, welche elektronischen Probleme es gab. Erst dann kann man erste Schlüsse ziehen, um welche Art von Problemen es sich da gehandelt hat.
ÖSTERREICH: Es heißt, dass das Wetterradar ausgefallen ist und die Maschine blind direkt in Turbulenzen hineinflog?
Lauda: Ein solcher Airbus 330 ist doppelt abgesichert, es gibt zwei Wetter-Radarsysteme. Diese Systeme braucht man, um zu wissen, wo die Unwetter sind. Wenn also ein Radarsystem ausfallen würde, dann heißt das lange nicht, dass das Wetterradar nicht funktioniert hätte.
ÖSTERREICH: Und wenn eine Maschine dennoch mitten in einen starken Tropensturm gerät?
Lauda: Dann kann das fatal sein, der Flieger kann abstürzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen