Lehrerin verbrannte Schüler mit Zündholz

Religionsunterricht

© sxc

Lehrerin verbrannte Schüler mit Zündholz

Um zu zeigen, wie heiß das Feuer der Hölle ist, hat eine Lehrerin in Indonesien ihre Schüler im Islamunterricht mit Streichhölzern verbrannt. Einem Bericht des Internetportals Detik.com vom Donnerstag zufolge hatte die Frau die Zündhölzer nah an die Hände ihrer Schüler gehalten. Nachdem eine Schülerin ein Zündholz aus Angst ausgeblasen hatte, soll ihr die Frau ein brennendes sogar auf die Wange gepresst haben. Zudem habe sie erklärt, dass "die Hölle vor allem von Frauen bewohnt wird". Die Lehrerin wurde suspendiert. In Indonesien sind mehr als 88 Prozent der 225 Millionen Einwohner Muslime.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen