Online-Quiz gegen den Hunger in der Welt

Spendenaktion

© EPA

Online-Quiz gegen den Hunger in der Welt

Nach dem erfolgreichen Start des Online-Quizspiels FreeRice weitet das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen die ungewöhnliche Spendenaktion auf weitere Themen aus. Die Regeln bleiben die gleichen: Für jede richtig beantwortete Frage spenden die Werbesponsoren der Webseite 20 Reiskörner.

Seit dem Start im Oktober 2007 kamen so bereits 40 Milliarden Reiskörner zusammen. Das reicht nach Angaben des WFP aus, um über zwei Millionen Hungernde einen Tag lang mit Essen zu versorgen. Damit noch mehr Reiskörner zusammenkommen, wird jetzt nicht nur die Bedeutung von kniffligen englischen Begriffen abgefragt, sondern auch das Wissen in der Mathematik und in der Chemie sowie zur Kunst und über Sprachen.

"FreeRice hat gezeigt, dass ein einfacher Klick auf die Maus sehr viel ausmachen kann, um hungrigen Menschen zu helfen", erklärte WFP-Sprecherin Nancy Roman. "Das Spiel macht Spaß, es ist umsonst und es ermöglicht, etwas Gutes zu tun." In Deutschland hat das WFP nun auch einen bundesweiten Schulwettbewerb gestartet, bei dem Schulklassen mit den besten FreeRice-Ergebnissen Eintrittskarten für Pop-Konzerte gewinnen können.

Mitmachen unter: www.freerice.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen