Polizei sprengt Kinderporno-Ring

Griechenland

Polizei sprengt Kinderporno-Ring

In Zusammenarbeit mit Interpol hat die griechische Polizei einen Kinderporno-Ring gesprengt. 16 Männer wurden in Athen und weiteren 15 Regionen des Landes festgenommen, berichtete der staatliche Rundfunk. Unter den Festgenommenen seien auch ein Professor der Universität der Hafenstadt Patras sowie ein Gymnasiallehrer in Athen.

Gegen weitere 39 Menschen wurden Haftbefehle erlassen. Die Polizei stellte Hunderte Videos und Bilder sicher. Bereits im Juni hatte die Polizei in Athen mit Hilfe von Hinweisen aus Deutschland einen anderen Kinderpornoring mit mehr als 40 Mitgliedern gesprengt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen