Polizist hörte per Funk Tod der Ehefrau

Horror in Winnenden

© AP

Polizist hörte per Funk Tod der Ehefrau

Ein Polizist hat während seines Einsatzes beim Amoklauf in Winnenden vom Tod seiner Frau in der betroffenen Realschule erfahren. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hörte der Beamte im Funk über das Blutbad in der Schule.

Später sei es traurige Gewissheit geworden, dass seine Frau, eine Lehrerin, unter den Opfern war. Möglicherweise hatte sie sich dem Täter in den Weg gestellt . Der 17-jährige Amokläufer hatte in seiner ehemaligen Schule und auf seiner anschließenden Flucht 15 Menschen und sich selbst umgebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen