Australien

Australien

Australien

Australien

Spektakuläre Rettung von Schiffbrüchigen per Heli

In einer dramatischen Aktion hat die australische Küstenwache am Dienstag die Passagiere einer vor Queensland in Seenot geratenen Yacht gerettet. Das 18 Meter lange Boot lief bei Regen und Sturm vor einer Inselgruppe am Great Barrier Reef auf Grund, wie die Polizei mitteilte.

In einem stundenlangen Einsatz gelang es der Küstenwache, die 37 Menschen an Bord mit zwei Hubschraubern zu bergen. Wegen des hohen Wellengangs waren zuvor alle Versuche gescheitert, die Passagiere mit Hilfe von Booten und Seilen in Sicherheit zu bringen. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand.

Im nahegelegenen Airlie Beach rettete die Polizei in der Nacht eine sechsköpfige Familie von ihrer Yacht. Den Angaben zufolge ertrank ein Polizist fast bei dem Versuch, die Eltern und ihre vier Kinder in Sicherheit zu bringen. Alle konnten sich schließlich leicht verletzt an Land retten. Das Schiff wurde unmittelbar darauf von einer Welle an die Felsen geschleudert und sank.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen