Spezialauto für dicksten Mann der Welt

Ein Chevi für Uribe

© Reuters/AP

Spezialauto für dicksten Mann der Welt

Der schwerste Mann der Welt kann zwar immer noch nicht gehen, aber bald wird Manuel Uribe zumindest rollen können. Ein Chevrolet Astrovan werde so umgebaut, dass er sein Körpergewicht tragen könne, erklärte der Mexikaner. Er werde damit zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder sein Bett verlassen können. Uribe war 2006 im Guinness Buch der Rekorde mit einem Gewicht von 560 Kilogramm zum schwersten Mann der Welt erklärt worden.

Seitdem hat er nach eigenen Angaben rund 200 Kilogramm abgenommen. Der Wagen soll so umgebaut werden, dass sein Bett mit einem Gabelstapler auf die Ladefläche gehoben werden kann. Seine Frau Claudia Solis erklärte, beide wollten im Mai sogar ans Meer fahren. Uribe hatte Solis im Oktober geheiratet. Es war eines der wenigen Male in den vergangenen Jahren, dass er seine Wohnung verlassen hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen