Arnie ist neuer Liebling deutscher Politiker

Spiegel-Umfrage

© AFP

Arnie ist neuer Liebling deutscher Politiker

Der neue Liebling deutscher Politiker heißt Arnold Schwarzenegger. Alle wollten ihn treffen, doch der Gouverneur von Kalifornien mache sich rar, schreibt "Spiegel Online" am Donnerstag.

Nur wenige haben es geschafft, einen Termin beim "Gouvernator" zu bekommen: Der deutsche Außenminister Frank Walter Steinmeier (SPD), Edmund Stoiber (CSU), der scheidende bayerische Ministerpräsident und Klaus Wowereit, Berlins SPD-Bürgermeister.

Auch Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) war zwar unlängst in Kalifornien. Zu einer Begegnung mit dem Mann, den viele "Arnie" nennen, kam es allerdings nicht. Und natürlich würde Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD) den Klimaschützer Schwarzenegger gern treffen. Doch bisher habe es sich "irgendwie noch nicht ergeben", wie es im Berliner Umweltministerium zurückhaltend heißt.

Sprechen Sie noch Deutsch?
"Sprechen Sie eigentlich noch Deutsch?", fragte Steinmeier den kalifornischen Gouverneur bei ihrem Treffen vorige Woche. "Ab und zu", antwortete der gebürtige Steirer mit einem Akzent, der eher amerikanisch als österreichisch klang. Dann redeten die beiden eine Dreiviertelstunde lang über Klimapolitik, das Schmelzen der Polkappen und Windräder.

"Der Termin bei dem früheren Bodybuilder und Hollywood-Star ("Terminator") bringt Steinmeier daheim im Berliner Regierungsviertel viele neidische Blicke ein. Denn kaum ein anderer ausländischer Politiker ist derzeit bei deutschen Ministern, Abgeordneten und Landesfürsten ein so gefragter Gesprächspartner wie der 'Gouvernator'. Aber nur wenigen gelingt es, zu dem Mann vorzudringen, der Kalifornien mit strengen Umweltgesetzen zu einem Öko-Musterland machen will", schreibt das Hamburger Magazin in seiner Online-Ausgabe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen