Australiens Marine macht 2 Monate Weihnachtsurlaub

Für die Familien

© Royal Navy

Australiens Marine macht 2 Monate Weihnachtsurlaub

Die australische Marine geht im Dezember für zwei Monate in die Weihnachtsferien. Die Marinesoldaten bräuchten mehr Zeit für ihre Familien, begründete die Regierung den Schritt. Die Opposition im Parlament war am Dienstag empört.

"Ich habe noch nie gehört, dass Streitkräfte, deren Aufgabe es ist, Australien zu schützen, über Weihnachten sechs bis acht Wochen in Urlaub gehen, weil das den Müttern und Vätern gut tut", wetterte der verteidigungspolitische Sprecher der Liberalen Partei, David Johnson. "Das ist die falsche Botschaft für Menschenschmuggler und illegale Fischer."

Die australische Marine hat Probleme, genügend Rekruten zu finden. Der lange Weihnachtsurlaub soll mehr jungen Leuten das Soldatenleben an Bord der Kriegsschiffe schmackhaft machen. Rund 500 Marinesoldaten blieben im aktiven Dienst, versicherte das Verteidigungsministerium.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen