Bombenalarm in Berner US-Botschaft

Abgeriegelt

© Helmut Niklas

Bombenalarm in Berner US-Botschaft

Nach einem Bombenalarm ist die US-Botschaft in Bern am Mittwoch vorübergehend abgesperrt worden. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilte, wurde der Alarm nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstandes in der Botschaft ausgelöst, der sich später jedoch als harmlos erwies.

"Es wurde ein Paket gefunden, und dann wurden die normalen Maßnahmen getroffen", sagte Lisbeth Keefe von der Pressestelle der US-Botschaft. "Es hat sich herausgestellt, dass es nichts Schlimmes war."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen