EU entscheidet über Klonfleisch am Teller

Zulassung

© dpa

EU entscheidet über Klonfleisch am Teller

In der Europäischen Union fällt am Donnerstag eine Vorentscheidung zum Verkauf von Fleisch und Milch von geklonten Tieren für den menschlichen Verzehr. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit will am Vormittag verkünden, ob eine Freigabe wie in den USA unbedenklich ist. In der EU wird damit gerechnet, dass die EFSA Zweifel äußert.

Kommission folgt EFSA
Das Expertenvotum ist Grundlage für die Entscheidung der EU-Kommission. Sie gibt vor, ob Lebensmittel aus geklonten Rindern, Schweinen und Ziegen in Europa auf den Markt kommen können und damit auf die Teller der Menschen. Europäische Ethik-Experten hatten im Jänner Bedenken geäußert.

Wenn die EU gegen die Zulassung stimmt, droht ein Handelsstreit mit den USA.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen