Flüchtlingsproteste greifen auf Malta über

Am Vortag Lampedusa

© Reuters

Flüchtlingsproteste greifen auf Malta über

Mit dieser Aktion wollten sie erreichen, dass die Behörden ihnen ihre Personalpapiere wieder aushändigten, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Donnerstag.

Die Flüchtlinge waren Anfang Februar auf der Insel gestrandet und aufgegriffen worden. Sie wollten nun sobald wie möglich wieder heimkehren, hieß es.

Auf der italienischen Insel Lampedusa hatten tunesische Flüchtlinge dagegen am Vortag einen Brand entfacht, um gegen ihre Abschiebung zu protestieren. Der Aufstand wurde durch ein Großaufgebot von Polizei und Militär unter Kontrolle gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen