Islamisten bekennen sich zu Anschlag

Attentat auf Zug

Islamisten bekennen sich zu Anschlag

Eine Islamistengruppe aus dem Nordkaukasus hat sich auf einer Internetseite zu dem tödlichen Anschlag auf einen Zug in Russland bekannt. Eine dem tschetschenischen Rebellenführer Doku Umarow nahe stehende Internetseite veröffentlichte am Mittwoch eine entsprechende Erklärung.

Bei dem Anschlag am Freitag auf einen Schnellzug im Nordwesten Russlands waren mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Der Newski-Express befand sich auf dem Weg von Moskau nach St. Petersburg, als er durch eine Explosion zum Entgleisen gebracht wurde. Sicherheitsexperten machten danach Extremistengruppen aus dem Nordkaukasus für die Tat verantwortlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen