Jüngster Terrorist Englands verurteilt

Prozess

© Reuters

Jüngster Terrorist Englands verurteilt

Im Alter von 15 Jahren wurde Hammaad Munshi von einer Extermistengruppe rekrutiert. Der Bub galt als das Computer-Genie der Gruppe. Mit 16 wurde er festgenommen. Jetzt, zwei Jahre später, wurde ihm der Prozess gemacht.

Munshi wurde von einem Londoner Gericht wegen der Verbreitung von Anleitungen zum Bau von Bomben und zur Herstellung von Sprengstoff im Internet für schuldig befunden. Ein Erfolg des Staatsanwalts, der den heute 18-Jährigen als den "jüngsten Terroristen in der Geschichte Englands" bezeichnete.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen