Sonderthema:
Obama war überraschend in Bagdad

Blitz-Besuch

© AP

Obama war überraschend in Bagdad

US-Präsident Barack Obama hat den Irak nach einem rund vierstündigen-minütigen Blitzbesuch am frühen Dienstagabend wieder verlassen. Obama hatte den US-Truppen einen Besuch abgestattet und war mit dem irakischen Ministerpräsidenten Nuri al-Maliki zusammen getroffen. Nach offiziellen Angaben ist er auf dem Rückweg in die USA.

Zum Abschluss seiner ersten größeren Auslandsreise als US-Präsident hat Barack Obama dem Irak eine Stippvisite abgestattet. Nach einer Woche in Europa mit drei Gipfeln war die Präsidentenmaschine Air Force One am Dienstag statt direkt nach Washington zu fliegen, überraschend in Bagdad gelandet. Dort besuchte er Soldaten im US-Militärstützpunkt Camp Victory nahe dem Flughafen und sprach unter anderem mit Ministerpräsident Maliki und Staatspräsident Jalal Talabani. Im Anschluss lobte er die "enormen Fortschritte im Irak". Die Zahl der Gewalttaten seien weniger geworden, in der Politik manche Fortschritte erzielt worden. "Aber es gibt noch viel Arbeit", betonte er.

Die Nachrichtenagentur Aswat al-Iraq meldete, Obama habe auf dem Militärstützpunkt in der Nähe des Flughafens neben Talabani auch dessen beiden Stellvertreter und Vize-Ministerpräsident Barham Saleh getroffen. Talabani hatte zuvor den Präsidenten des kurdischen Autonomiegebietes, Massud Barzani, empfangen. Dies gab Anlass zu Spekulationen über mögliche Vorbereitungen für eine Konferenz im kurdischen Nordirak im Mai. Während dieser Konferenz sollen die Kämpfer der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) aus der Türkei, die im Irak Militärlager unterhalten, aufgefordert werden, ihre Waffen niederzulegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen