21. Februar 2008 16:51

Pooth-Pleite 

Aus für Düsseldorfer Sparkassen-Chef

Der Düsseldorfer Sparkassen-Chef Heinz-Martin Humme ist wegen seiner Verstrickung in die Affäre um Franjo Pooth "von seinen Dienstpflichten entbunden" worden.

Aus für Düsseldorfer Sparkassen-Chef
© AP Photo/Christof Stache

Gegen Franjo Pooth, den Ehemann des Werbestars Verona Pooth, wird wegen des Verdachts der Bestechung und der Insolvenzverschleppung ermittelt. Das Verfahren sei am Donnerstag eröffnet worden, sagte der Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft, Johannes Mocken.

Kostspielige Geschenke für Manager
Auch gegen den Düsseldorfer Sparkassen-Chef Heinz-Martin Humme werde ermittelt - wegen des Verdachts der Untreue. Pooth soll sich mit kostspieligen Geschenken an Bank-Manager einen Millionenkredit für seine inzwischen insolvente Firma Maxfield erschlichen haben.

Aus für Düsseldorfer Sparkassen-Chef
Der Düsseldorfer Sparkassen-Chef Heinz-Martin Humme ist indes wegen seiner Verstrickung in die Affäre um Franjo Pooth am Freitag "von seinen Dienstpflichten entbunden" worden. Ein Sprecher von Oberbür-germeister Joachim Erwin (CDU) bestätigte entsprechende Informationen der "Bild"-Zeitung (Sams-tagsausgabe). Das habe der Hauptausschuss der Sparkasse am Freitag beschlossen. Humme sei "ab sofort und bis auf weiteres" von seinen Aufgaben entbunden.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen Verdachts der Untreue.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare