18. Jänner 2009 13:51

Autokrise 

Mitterlehner will Verschrottungsprämie

Um der Wirtschaft und der vor allem darniederliegenden Autobranche zu helfen, plant der Wirtschaftsminister einen Anreiz zum Kauf von Neuwagen.

Mitterlehner will Verschrottungsprämie
© sxc

ÖVP-Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner hält nun auch in Österreich eine Verschrottungsprämie für alte Autos unter bestimmten Bedingungen für sehr wahrscheinlich. Schon am Montag werde er mit den Autohändlern darüber verhandeln. "Ich gehe davon aus, dass wir hier etwas tun, die Weichenstellungen gehen in diese Richtung", so Mitterlehner in der ORF-Pressestunde.

1.000 bis 2.500 Euro
Die Verschrottungsprämie werde nicht unter 1.000 Euro und nicht über 2.500 Euro liegen. Der Handel werde sich beteiligen. Um Umgehungen zu verhindern, müsse garantiert sein, dass die Autos auch wirklich verschrottet werden und nicht etwa wieder bei einem Händler landen oder in andere Länder exportiert würden. Eine Prämie werde es wahrscheinlich für zehnjährige Autos geben, auch eine Behaltefrist werde damit verbunden sein.

Für die Aktion kommen laut Mitterlehner 50.000 Autos infrage.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare