Admiral Sportwetten

ÖFB-Team will gegen Türkei nächste Horror-Serie beenden

Teilen

Unser Nationalteam empfängt am Dienstag im Ernst-Happel-Stadion die Türkei zum letzten Härtetest vor dem EURO-Camp

Am Dienstag (ab 20.45 Uhr im Sport24-LIVETICKER) trifft unser Nationalteam im Test-Kracher auf die Türkei. Auch ohne Kapitän David Alaba und Torjäger Marko Arnautovic will die Elf von Teamchef Ralf Rangnick mit einem Sieg das nötige Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben tanken.

+++ Die Top-Wetten auf www.admiral.at finden Sie HIER +++

Denn nach dem Hit in Wien trifft man sich erst wieder zum Vorbereitungscamp auf die EURO, wo man noch zwei Testspiele gegen Serbien und in der Schweiz hat, ehe es am 17. Juni zum EM-Auftakt gegen Vizeweltmeister Frankreich ernst wird.

Duell auf Augenhöhe

Während die Türken in Sachen Marktwert (306,45 Mio. €) die Nase vorne haben, ist unser Team mit der routinierteren Mannschaft (Marktwert 273,8 Mio. €) dennoch leichter Favorit (Hier alle Wetten zum Spiel auf www.admiral.at). Ein Mitgrund dafür ist sicherlich auch das letzte Spiel. Während die Türkei gegen Ungarn eine 1:0-Niederlage kassierte, setzte sich die ÖFB-Truppe in der Slowakei nach dem Rekord-Treffer von Tor-Garant Christoph Baumgartner mit 2:0 in der Slowakei durch.

Beim Spiel in Bratislava feierte das rot-weiß-rote Team den ersten Sieg gegen eine slowakische Mannschaft seit 2002. Auch gegen die Türkei wartet die heimische Auswahl schon lange auf einen Sieg. Im August 2012 feierte man ebenfalls im Ernst-Happel-Stadion einen 2:0 Sieg. Allerdings war das der einzige volle Erfolg in den vergangenen 35 Jahren. Es ist bereits das 17. Kräftemessen der beiden Nationen. Acht Mal ging bislang die ÖFB-Elf als Sieger vom Platz, sieben Mal die Türkei, ein Unentschieden gab es überhaupt erst ein einziges Mal. Am Dienstag wollen Baumgartner & Co. die Bilanz weiter verbessern.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten