Entgeltlicher Content
Den für Sie besten Kühlschrank finden

The Cool Guide

Den für Sie besten Kühlschrank finden

Tipps für die Auswahl eines neuen Kühlschranks.

Hin und wieder benötigt man einen neuen Kühlschrank. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn der alte Kühlschrank einen hohen Energieverbrauch aufweist oder in der neuen Wohnung keine Einbauküche vorhanden ist. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Kühlschranks achten sollten.

Die Größe

Die Größe des Kühlschranks sollte ein wesentlicher Faktor bei Ihrer Kaufentscheidung sein. Je mehr Personen im selben Haushalt leben, desto größer sollte der Kühlschrank ausfallen. Für Single- oder Zwei-Personen-Haushalte wird im Normalfall ein Kühlschrank von 100 bis 150 Liter Nutzinhalt völlig ausreichen.

Als Faustregel gilt, dass pro Person im Haushalt 50 Liter Nutzinhalt verfügbar sein sollte.

Beachten Sie aber, dass die Größe des Kühlschranks selbstverständlich Einfluss auf den Energieverbrauch nimmt.

Je größer der Kühlschrank ist, desto höher ist der Energieverbrauch! 

Die Energieeffizienz

Das EU-Energielabel gibt an, wie energieeffizient Ihr Gerät arbeitet. Kühl- und Gefriergeräte werden mit den Energieeffizienzklassen A+, A++ und A+++ gekennzeichnet. Es gilt: Je mehr „+“, desto energieeffizienter ist das Gerät. Demnach hat ein Gerät mit dem Label A+++ die höchste Effizienz.

Einbaugerät oder freistehendes Gerät

Einbaukühlschränke lassen sich in die bestehende Küchenzeile integrieren, sodass keine störenden Übergänge sichtbar sind. Wenn Sie die freie Wahl haben, entscheiden Sie sich dennoch für ein freistehendes Gerät. Laut Stiftung Warentest halten freistehende Kühlschränke die Temperatur stabiler und arbeiten dementsprechend energieeffizienter.

Verschiedene Gerätetypen
 

Kühlschrank ohne Gefrierfach

Kühlschränke ohne Gefrierfach kühlen bei Temperaturen zwischen 0 Grad und +10 Grad. Bei dieser Art von Kühlschrank sparen Sie am meisten Energie, weil es keine Gefrieroption gibt. Dafür müssen Sie auf Ihre Tiefkühlpizza verzichten oder ein separates Gerät anschaffen, um Lebensmittel einfrieren zu können.

Kühl-/Gefrierkombination

Diese Art von Kühlschrank eignet sich für alle Haushalte, die neben dem klassischen Kühlschrank auch einen Bereich für Tiefkühlprodukte benötigen. Die Bereiche sind meist übereinander angeordnet. In den meisten Fällen ist ein solches Kombigerät günstiger in der Anschaffung als zwei separate Geräte.

Mehrzonen-Kühlschränke

Mehrzonen-Kühlschränke bieten, wie es der Name bereits verrät, unterschiedliche Kühlzonen im Inneren an. So gibt es Kühlzonen, die die gleiche Leistung wie ein gewöhnlicher Kühlschrank erbringen, und Kaltzonen, die von der Kühlzone abgetrennt sind, um leicht verderbliche Lebensmittel zu lagern. Darunter fallen beispielsweise Salat, Obst, Gemüse, Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch und Wurst. 

 

Wenn Sie die oben genannten Faktoren bei Ihrer Auswahl beachten, werden Sie mit Sicherheit ein tolles Gerät ergattern!