Entgeltliche Einschaltung
Home Office

Wohnguru

Die 5 Must- Haves für ein stylisches Home Office

Artikel teilen

Auch 2022 lässt Corona uns nicht in Ruhe. In vielen Betrieben gilt die Regel der Home- Office Pflicht, wann immer von Zuhause aus gearbeitet werden kann.

Damit Ihr Home Office aber auch hübsch und gemütlich ist und produktives Arbeiten möglich macht, braucht es einige Home-Office- Must- Haves:

Das passende Mobiliar

Alles Wohlfühlen und produktive Arbeiten beginnt mit dem richtigen Schreibtischstuhl. Dieser sollte bequem sein und gefallen, aber auch ergonomisch und rückenfreundlich konzipiert sein. Am besten ist ein verstellbarer Stuhl, der mit Gütesiegeln ausgezeichnet ist - so können Sie lange Sitzen, ohne Ihrem Rücken zu schaden.

Zum richtigen Schreibtischstuhl muss natürlich der passende Schreibtisch gefunden werden. Farblich sollte er zur Einrichtung passen, ob sie Holz oder Kunststoff bevorzugen, ist ihnen selbst überlassen. Besonders stylisch sind Tische aus transparentem Kunststoff oder gehärtetem Glas – der Nachteil: diese Modelle haben meist keinen integrierten Stauraum und Staub und Fingerabdrücke sind tägliche Besucher der Tischplatte.

© Getty Images
Home Office
× Home Office

 

Pflanzen für lebendige Akzente

Um Lebendigkeit in Ihr Home Office zu bringen, eignen sich Pflanzen und Blumen perfekt. Sie regen die Kreativität an, sorgen für ein erfrischendes Raumklima und sehen noch dazu toll aus. Zu den beliebtesten Zimmerpflanzen zählen:

  • die Glücksfeder (für eine extra Portion Glück beim Arbeiten)
  • die Sanseviera (die besonders lange lebt)
  • der Elefantenfuß (zum Träumen an den Sommer)
  • die Efeutute (die sich überall wohlfühlt).

Sie können in Töpfen auf dem Boden, der Fensterbank oder in Regalen platziert werden oder - in Hängetöpfen gepflanzt - von der Decke baumeln und so für eine entspannte Atmosphäre sorgen.

© Getty Images
Zimmerpflanzen
× Zimmerpflanzen

 

Genügend Getränke bereitstellen

Wer nicht ausreichend trinkt, kann sich nicht konzentrieren. Genug zu trinken fördert den Sauerstoff- und Nährstofftransport, infolge kann man sich besser konzentrieren und die kognitive Leistungsfähigkeit steigt. Im Home Office gilt also: immer genug trinken! Das geht am besten, wenn immer etwas bereit steht. Wir empfehlen eine große Karaffe mit Wasser und Zitronenscheiben oder Minze zu füllen und mit auf den Schreibtisch zu stellen. Auch ein kleiner Minikühlschrank, der kalte Getränke bereithält, kann helfen ausreichend zu trinken.

© Getty Images
Wasser mit Zitronen
× Wasser mit Zitronen

 

Ausreichend Stauraum

Der Alptraum in jedem Home Office sind gestapelte Ordner-türme überall im Raum, Zettel und Stifte verstreut auf dem Schreibtisch und in sämtlichen Schubladen und mittendrin verteilt private Dinge. Um im Home- Office produktiv zu sein, müssen Sie Ordnung schaffen. Dazu zählt, dass private Dinge nicht ins Home- Office verfrachtet werden und das Wichtige sorgfältig geordnet wird, sodass alles seinen eigenen Platz hat. Dafür ist ausreichend Stauraum in Schubladen und Regalen das a & o. Wir empfehlen außerdem Alles zu labeln und beschriften, damit Sie sich besser auskennen. Auch ein systematisches Ablagesystem kann Ordnung in Ihr Chaos bringen: Dabei gibt es eine Ablage für Unbearbeitetes, eine für die Dinge, die gerade bearbeitet werden und eine für jene Aufgaben, die bereits erledigt sind.

Ausgestattet mit Technik- Tools

Eine besondere Rolle im Home Office spielt natürlich die Technik. Sorgen Sie dafür, dass Sie eine stabile Internet Verbindung haben, um an alles Zoom- Meetings ohne Probleme teilnehmen zu können. Außerdem sind eine gute Kamera, sowie ein Headset absolute Home- Office- Must- Haves.

© Getty Images
Home Office
× Home Office

 

Das Arbeiten im Home Office bringt einige Vorteile mit sich, kann aber auch zu einer echten Herausforderung werden. Mit unseren 5 Must- Haves ist aber die Grundausstattung da und eine produktive Arbeitsatmosphäre geschaffen.