Airbus sichert sich Großauftrag aus Kuwait

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat sich einen Großauftrag aus Kuwait gesichert. Die staatliche Fluggesellschaft Kuwait Airways teilte am Donnerstag mit, sie habe 25 Maschinen bei der EADS-Tochter bestellt, darunter 15 vom Typ A320neo. Zudem habe die kuwaitische Airline die Option auf den Kauf zehn weiterer Airbus-Maschinen. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben.

Vor wenigen Tagen hatte eine kuwaitische Zeitung berichtet, dass Kuwait Airways 25 Airbus-Maschinen bestellen wolle. Zudem war von einem Leasingvertrag für 13 weitere Flugzeuge die Rede gewesen. Das Blatt bezifferte den Auftrag auf umgerechnet rund 2,3 Mrd. Euro.

Lesen Sie auch