Alle fünf italienischen Banken bestehen EU-Stresstest

Alle fünf italienischen Banken haben Branchenkreisen zufolge den EU-Stresstest bestanden. "Es gibt keine Probleme", sagte eine der mit dem Ausgang der Prüfung vertraute Person am Freitag. An den Tests nahmen die Bank-Austria-Mutter UniCredit, Intesa Sanpaolo, UBI Banca, Banca Monte dei Paschi di Siena und Banco Popolare teil.

Die Ergebnisse des diesjährigen Stresstests sollen in der kommenden Woche veröffentlicht werden. Die Papiere der UniCredit waren zuvor unter Druck geraten und wurden zeitweise vom Handel ausgesetzt. Als Grund gaben Händler Sorgen vor einer Ansteckung Italiens in der europäischen Schuldenkrise an. "UniCredit leidet stärker, weil sie die einzige große Bank Italiens ist, die noch keine Kapitalerhöhung angekündigt hat", sagte ein Händler in Mailand.