Apple löst Saudi Aramco als wertvollstes Börsenunternehmen ab

1,762 Billionen US-Dollar

Apple löst Saudi Aramco als wertvollstes Börsenunternehmen ab

Cupertino (Kalifornien)/Dhahran. Nach der Vorlage von Rekord-Quartalsergebnissen ist der Aktienkurs des amerikanischen IT-Riesen Apple am Freitag in die Höhe geschossen. Die Aktie schloss nach einem Plus von 10,5 Prozent auf einem Rekordhoch von 425,04 Dollar. Damit stieg der Börsenwert innerhalb eines Tages um 172 Milliarden Dollar (146,47 Mrd. Euro).
 
Der iPhone-Hersteller löste wegen des Anstiegs auch die saudische Staatsholding Saudi Aramco als wertvollstes börsennotierten Unternehmen der Welt ab. Apple ist nun 1,842 Billionen Dollar (1.568,59 Mrd. Euro) Wert. Das ist mehr als die Wirtschaftskraft Kanadas, der zehntgrößten Volkswirtschaft der Welt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum