Converse

Kult-Schuh

"Chucks": Erstes Lifting seit 1917

Artikel teilen

Der berühmteste Schuh von Converse bekommt ein neues Design verpasst.

"Der Chuck Taylor All Star gehört zu den legendärsten Sneakern aller Zeiten", erklärt Jim Calhoun, CEO von Converse. Seit seinem Debüt im Jahr 1917 wurde der Schuh optisch nicht verändert - bis jetzt. Denn jetzt wurde der Converse Chuck Taylor Al Star II präsentiert, eine Weiterentwicklung des klassischen "Chuck".

Optisch behält er die charakteristischen Merkmale des Originals bei, allerdings ist er erstamsl mit der Nike Lunarlon-Sohle ausgestattet. "Wir haben ganz genau auf unsere Kunden gehört denn sie lieben ihre Chucks. Der Chuck II ist das Resultat davon, ohne dass wir dabei die DNA des Orginals aufgegeben haben", ist Richard Copcutt, Vize-Präsident von Converse begeistert.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo