Deutsche Bahn peilt 2 Mrd. Euro Gewinn für 2011 an

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr die Marke von 2 Mrd. Euro beim Gewinn übertreffen. "Wir sind das einzige Bahnunternehmen Europas, das in der Krise Gewinne gemacht hat", sagte Bahnchef Rüdiger Grube. "1,7 Milliarden Euro 2009, 1,9 Milliarden Euro 2010 - und 2011 wollen wir mehr als 2 Milliarden Euro verdienen." Ein Bahnsprecher bestätigte am Freitag in Berlin einen entsprechenden Bericht des "Weser-Kuriers" (Freitag).

Gemeint ist jeweils das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit). Die Bahn hatte es schon im ersten Halbjahr auf 1,08 Mrd. Euro gesteigert. Unterm Strich lag das Ergebnis von Jänner bis Juni bei 648 Mio. Euro.