Deutsche Post will online Lebensmittel handeln

Die Deutsche Post steigt in den Versand von Lebensmitteln ein. "Bis zum Jahr 2015 wollen wir in allen deutschen Ballungsräumen im Online-Lebensmittelhandel aktiv sein", sagte Andrej Busch, der Chef des deutschen Paketgeschäfts von DHL, der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung".

Bei einem Pilotprojekt in Köln habe das Unternehmen ein Modell erprobt, das von den Kunden angenommen werde. Die Zustellung der Lebensmittel erfolge in den Abendstunden. "Seit Anfang Juli liefern wir in Städten wie Bochum, Gelsenkirchen, Essen, Mülheim, Duisburg und Dortmund Lebensmittel aus." Im Herbst wolle DHL das Geschäftsmodell auf Berlin ausweiten.

Lesen Sie auch