Weihnachtsgeschenke Weihnachtsshopping Shopping X-mas

Handel

-70%: Start für verrückteste Schnäppchen-Woche

Österreich auf Schnäppchen-Jagd: Preis-Aktionen gibt es jetzt fast täglich. 

Wien. In 32 Tagen ist Weihnachten und schon jetzt sind wir mittendrin in der größten Rabatt-Schlacht des Jahres. Die Black Week sorgt für Schnäppchen aus allen Branchen – von Elektrogeräten über Spielzeug bis zu Reisen. Um bis zu 70 % verbilligt findet man jetzt begehrte Geschenke. Es ist eine willkommene Erleichterung mitten in der schlimmsten Teuerungs-Phase mit einer Rekord-Inflation von 11 % (siehe auch unten).

Angebote. Viele Familien nutzen diese Tage für ein Möbel-Upgrade. Perfekt: Gerade jetzt bietet etwa Mömax bis zu 75 % Nachlass auf diverse Einrichtungsprodukte. Auch für die Kinder findet man schon Schnäppchen: – 20 % gibt es auf ein Harry-Potter-Set von Lego bei Interspar.

Weiter geht’s. Die Schnäppchen-Jagd wird verlängert. Fast jährlich erreichen uns neue „Einkaufs-Feiertage“. Begonnen hat der Shopping-Reigen mit dem Singles Day (am 11. November). Die jetzige Black Week ist eine Erweiterung des Black Friday, der am Freitag stattfindet (der Tag nach dem amerikanischen Thanksgiving-Fest). Kommenden Montag, dem Cyber Monday, senken sich vor allem Preise der Online-Shops. Insgesamt kaufen wir in diesen Tagen Geschenke um 450 Millionen Euro, so eine Studie des Handelsverbandes.