Lufthansa-Streik steht bevor

Verhandlungen gescheitert

Lufthansa-Streik steht bevor

Ufo hat nach Angaben der Lufthansa auch ein neues Offert des Konzerns abgelehnt.

Der für Freitag angekündigte Streik der Flugbegleiter bei der Lufthansa wird immer wahrscheinlicher. Am Donnerstagnachmittag scheiterte eine in letzter Minute angesetzte Verhandlung zwischen dem Unternehmen und der Gewerkschaft Ufo, wie beide Seiten in Frankfurt berichteten.

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hat nach Angaben der Lufthansa auch ein neues Offert des Konzerns abgelehnt. Das Unternehmen werde ab sofort die nächsten Schritte zur Lösung des Tarifkonflikts planen, teilte der Konzern mit.