MAN fuhr im 3. Quartal weniger Aufträge ein als im Vorquartal

Artikel teilen

Der Lastwagenbauer MAN hat im dritten Quartal weniger Aufträge als in den drei Monaten zuvor eingefahren. Die Abschwächung sei stärker als saisonal üblich gewesen, sagte ein Konzernsprecher und bestätigte damit Aussagen, die Finanzchef Frank Lutz Analysten zufolge während einer Präsentation gemacht hatte. MAN erwarte 2013 ein "schwieriges" Jahr.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo