Siemens VAI

Siemens VAI-Verkauf

Mitsubishi übernimmt Siemens Linz

51 Prozent wechseln Eigentümer in Form von Joint Venture.

Die mehrheitliche Übernahme der Siemens VAI mit Sitz in Linz durch Mitsubishi Heavy Industries (MHI) ist besiegelt. Heute, Mittwoch, ist dazu eine interne Information an die Belegschaft über das Joint Venture ergangen, bestätigte der Vorsitzende des Angestelltenbetriebsrats, Gerhard Bayer, auf APA-Anfrage einen Bericht von nachrichten.at. MHI hält künftig 51 und Siemens 49 Prozent. Ein Sprecher von Siemens Österreich bestätigte den Vorgang ebenso.