Seit Jahresbeginn 80.000 "NÖ-Cards" verkauft

Artikel teilen

Die 2006 erstmals aufgelegte "Niederösterreich-Card" ist in ihrem vierten Jahr nicht zu bremsen und bricht alle Rekorde. Sie ist 2009 schon 80.000 Mal verkauft worden, berichtete die Niederösterreich-Werbung. Das seien in absoluten Zahlen bereits um 10.000 Karten mehr als im gesamten vergangenen Jahr.

Besonders erfreulich sei, dass 57 Prozent aller bisherigen Inhaber die "Niederösterreich-Card" 2009 verlängert hätten, betonte Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav (V). Damit habe sich der Stammkundenanteil um 26 Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr erhöht. Die Top 5-Ausflugsziele, die in dieser Saison bisher am häufigsten mit der Karte besucht wurden, so die NÖ-Werbung: Garten Tulln, NÖ Landesausstellung, Schallburg, Riesenrad und Schneebergbahn.

Die Niederösterreich Card gilt bis 31. März 2010. Sie kostet 45 Euro für Erwachsene und 20 Euro für Jugendliche (sechs bis 16 Jahre) Jahre. Die Karte bietet freien Eintritt zu 254 Ausflugszielen (u.a. auch in Wien).

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo