OMV_TRUCK_Tankstelle

Kooperation

Sparbuch an der OMV-Tankstelle

Artikel teilen

In den 170 österreichischen Viva-Tankstellenshops der OMV wird es künftig auch Produkte der Erste Bank geben. „Wir bereiten eine Kooperation vor, die noch im Frühjahr starten wird“, bestätigt Banksprecher Peter Thier gegenüber der Presse. Ab Mitte April werden in den Viva-Shops „Erste“-Sparbücher angeboten. Die Zinssätze sollen deutlich attraktiver sein als bei der Konkurrenz. Als Zugabe gebe es einen Tankgutschein.

Die Viva-Shops sollen mit Selbstbedienungsterminals ausgestattet werden. Kunden von Erste Bank und Sparkassen können dort dann Geld abheben, Kontodaten abrufen, Überweisungen und Einzahlungen tätigen.

Auch in Rumänien

Neben Österreich gibt es einen entsprechenden Vertrag mit Rumänien, einem wichtigen Auslandsmarkt der Erste Group. Die OMV-Tochter Petrom hat dort 450 Tankstellen – womit die Bank ihr Netz in dem Land fast verdoppeln könnte.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo