Uralkali erhält neuen Großaktionär aus China

Der weltgrößte Kali-Düngemittelhersteller Uralkali hat einen neuen Großaktionär. Wie der Mitbewerber des deutschen Salz- und Düngemittelherstellers K+S aus Russland am Dienstag bekanntgab, erwarb eine Tochter des chinesischen Staatsfonds China Investment Corp (CIC) einen Anteil von 12,5 Prozent an Uralkali. Der Schritt erfolgte über die Umwandlung von Anleihen in Aktien.