Vienna Insurance Group kauft in Bosnien-Herzegowina zu

Die Vienna Insurance Group hat den Vertrag für die Übernahme eines Mehrheitsanteils an der Versicherungsgesellschaft Jahorina Osiguranje AD Pale (Jahorina) in der Republik Bosnien-Herzegowina unterzeichnet. Nach dem Closing dieser Transaktion wäre die Versicherung in nunmehr 25 Märkten der Region präsent.

Die Vienna Insurance Group erwirbt rund 88,5 Prozent des Kapitals bzw. rund 92 Prozent der stimmberechtigten Aktien. Die Akquisition erfolgt vorbehaltlich des Erhalts der behördlichen Genehmigungen, so die Wiener. Jahorina wurde im Jahr 1992 als Sachversicherer gegründet und hat aktuell ca. 215 Mitarbeiter.

Lesen Sie auch