VIG kauft Skandia Polen

Mit dem Erwerb eines kleineren Lebensversicherers stärkt die Vienna Insurance Group (VIG) ihre Marktpräsenz in Polen. Sie will die Skandia Polen mit im Vorjahr 91 Mio. Euro Prämieneinnahmen zur Gänze kaufen, über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart, teilte die VIG am Dienstag mit. Skandia Polen liegt unter den polnischen Lebensversicherern auf dem 14. Marktrang, heuer bis Juni wurden 45 Mio. Euro eingenommen.

Die VIG ist in Polen mit drei Nicht-Lebensversicherungen (Benefia, Compensa und Interrisk) sowie drei Lebensversicherungen (Benefia Life, Compensa Life und Polisa Life) vertreten. Zusammen erzielten diese im 1. Halbjahr 2013 ein Prämienvolumen von 610 Mio. Euro und erreichten damit den dritten Rang am polnischen Gesamtmarkt. Skandia Polen beschäftigt 150 Mitarbeiter und bietet vorwiegend Fondspolizzen an.

Lesen Sie auch