VW steigerte China-Absatz um 15 Prozent

Europas größter Autokonzern VW hat im ersten Quartal in China 633.000 Autos verkauft. Das sind 15,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie VW mitteilte. Die Tochter Audi steigerte die Auslieferungen auf dem für die Branche wichtigsten Wachstumsmarkt sogar um 40 Prozent auf 90.000 Stück.

VW baut in China Autos im Kooperation mit den lokalen Herstellern FAW Group und SAIC Motor Corp.