webfreetv mit neuem Geschäftsführer

Der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Christian Tomaschek fungiert nun als Vorstandsvorsitzender und wird die Firma gemeinsam mit den beiden bisherigen Vorständen Alexander Vogel und Peter Merschitz leiten. Tomaschek selbst spricht von einem "Sanierungsjob". Im 1. Halbjahr 2009 hatte webfreetv.com mehr Verlust als Umsatz gemacht. Eine Jahresbilanz liegt noch nicht vor.

Tomaschek vertritt den webfreetv-Aktionär Connexio, der gemeinsam mit der dem Land Burgenland nahestehenden Athena-Holding an webfreetv beteiligt ist. Laut einer Ad-hoc-Mitteilung der Firma vom Freitag ist seitens der Hauptaktionäre auch angedacht, der Firma mit Sitz in Eisenstadt neues Geld in Form einer "Mezzanin-Finanzierung" zuzuschießen.

Zuvor muss allerdings noch geklärt werden, wie mit einer bereits im März fällig gewesenen 750.000 Euro Wandelanleihe verfahren werden soll. Laut der ad-hoc-Meldung der Firma sind Verhandlungen über einen Tausch der Anleihe in junge Aktien "weit fortgeschritten".

Ein Abschluss wurde dem Vernehmen nach aber nicht erzielt. Ex-Vorstand Rudolf Fußi bestätigte, dass er auf der Auszahlung seines Anteils an der Wandelanleihe (rund 30.000 Euro) bestehen und einer Umwandlung in Aktien nicht zustimmen werde.