lambo9286/Instagram

buzz24

Hurrikan 'Ian' lässt Supersportwagen untergehen

Artikel teilen

Es ist der Horror für diesen Supersportwagenbesitzer. Hurrikan "Ian" verschluckte einen McLaren P1 und lies seinen Besitzer geschockt zurück.

Teurer Spaß für einen McLaren-Besitzer in Florida. Erst eine Woche, nachdem der Mann seinen Ps-Bomber ausgeliefert bekommen hatte, wurde er vom Hurrikan "Ian" auch schon wieder zerstört. Bilder zeigen den Supersportwagen, wie er in den Fluten untergeht. Selbst nach dem Zurückgehen des Wasserspiegels war der Sportwagen nicht mehr zu benutzen. Die Carbon-Karosserie und die Magnesium-Felgen waren schwer beschädigt. Der Wagen ist nun ein Fall für die Versicherung.

© lambo9286/Instagram
lambo9286/Instagram
× lambo9286/Instagram

Zu allem Übel verlor der Besitzer Ernie auch noch einen Rolls-Royce Phantom durch die Überschwemmung. Beide Fahrzeuge wurden mit Meerwasser überflutet, bevor sie aus der Garage auf die Straße geschleppt wurden.

Der betreffende McLaren P1 ist die Nummer 348 von nur 375 gebauten Einheiten. Der Wert des P1 nähert sich der 2-Millionen-Euro-Marke. Einen Ersatz zu finden, wird nahezu unmöglich sein.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo