Mann spielt Gitarre

Fall in Florida

Mann spielt Gitarre während Gehirn-OP!

Teilen

Der amerikanische Gitarrist Christian Nolen schafft das Unglaubliche - er spielt während einer Gehirn-OP seine Lieblingssongs auf der Gitarre! 

Christian Nolen aus Florida macht gerade weltweit Schlagezeilen, nachdem er während seiner Gehirn-OP, bei der ein Gehirntumor entfernt worden ist, seine Lieblingssongs von den Bands SYSTEM OF  A DOWN und DEFTONES auf der Gitarre spielt. 

Der Tumor - nur durch Zufall entdeckt

Nolens Tumor ist diagnostiziert worden, nachdem er während einer Live-Show einen Schlag erlitten hat, woraufhin er das Gefühl auf der linken Körperseite verloren hat. Nachdem ihm mitgeteilt worden ist, dass eine Operation dringend notwendig sei, hat er sich dem Eingriff an der Miller School of Medicine der University of Miami unterzogen, wo ein neurochirurgisches Team unter der Leitung von Dr. Ricardo Komotar sich um Nolen gekümmert hat.

Zu Beginn der Operation ist Nolen nicht bei Bewusstsein gewesen. Als dann der Tumor den Teil des Gehirns berührt hat, der die Hand steuert, ist er aufgewacht, um die Gitarre zu spielen. Das medizinische Team hat während des Eingriffs die ganze Zeit seine Bewegungen überwacht.

 

 

Gegenüber Fox News Digital sagt Christian Nolen: „Von Eingriffen dieser Art hatteich eigentlich nur in Shows und Filmen gehört“. Ich hatte das Gefühl, dass es ein so einzigartiges Erlebnis war, das ich mir nicht entgehen lassen konnte – vor allem angesichts meiner motorischen Fähigkeiten.“ auf dem Spiel. Das Risiko, während des gesamten Eingriffs sediert zu werden, überwog alle Ängste oder Befürchtungen rund um den Eingriff selbst.“

Der Eingriff ist gut verlaufen & Nolen ist mittlerweile wieder zu Hause, wo er Gitarre spielt! 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo