100.000 Pfizer-Dosen kommen am 26. April

Zwei Drittel wollen sich impfen lassen

100.000 Pfizer-Dosen kommen am 26. April

Derzeit werden in Österreich pro Tag durchschnittlich 40.000 Personen geimpft.

Impf-Turbo. Zusätzlich liefert Biontech/Pfizer der EU bis Ende Juni 50 Millionen Dosen Covid-Impfstoff mehr. Österreich erhält davon eine Million Dosen im zweiten Quartal. 100.000 davon sollen bereits am 26. April eintreffen. Zu Ostern hatte Bundeskanzler Kurz angekündigt, dass in den nächsten 100 ­Tagen alle, die es wollen, eine erste Impfung erhalten sollen. Bis Mitte Juli sollen 6 Millionen eine Erstimpfung erhalten können. Zwei Drittel der Bevölkerung wollen sich impfen lassen, das sind rund 5 Millionen.

Kritik an Kurz. Auch im Parlament ist die Impfstoffbeschaffung Thema. So musste sich Kanzler Kurz gestern im kleinen U-Ausschuss dafür rechtfertigen, dass Österreich nicht mehr Impfdosen bestellt hatte. Kurz machte den Beamten Clemens Auer dafür verantwortlich. Das erregte den Zorn der SPÖ: Abgeordnete Karin Greiner betonte, dass „Impfen laut Kurz schon seit langem Chefsache ist“.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten