Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Aktuelle Zahlen

832 Corona-Neuinfektionen an nur einem Tag

Im 24-Stunden-Vergleich wurden 832 Corona-Neuinfektionen landesweit verzeichnet - 431 davon wurden alleine in Wien vermeldet.

Österreichweit. Die Zahl der aktiv mit Covid-19 infizierten Personen ist am Donnerstag in Österreich binnen 24 Stunden von 8.258 auf 8.372 bestätigte Fälle gestiegen. In den vergangenen 24 Stunden wurden 832 Neuinfektionen eingemeldet. Weiter gestiegen ist mit 463 die Zahl der Menschen in Spitalsbehandlung (plus 50), davon waren 78 Patienten auf Intensivstationen (plus eins). Bisher gab es in Österreich 40.816 positive Testergebnisse.

783 Menschen sind mit Stand Donnerstag 9.30 Uhr seit Ausbruch der Pandemie an den Folgen des Coronavirus gestorben, im Vergleich zum Mittwoch sind das sechs Tote mehr. 31.661 Personen gelten als genesen.
 

So teilen sich die Neuinfektionen auf die Bundesländer auf

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilten sich auf die Bundesländer wie folgt auf: Burgenland: 4, Kärnten: 11, Niederösterreich: 181, Oberösterreich: 67, Salzburg: 16, Steiermark: 32, Tirol: 58, Vorarlberg 32 und Wien 431.
 

18.518 Tests in nur 24 Stunden

Binnen 24 Stunden wurden 18.518 Tests durchgeführt. Die Zahl der eingemeldeten Tests der einzelnen Bundesländer ins Epidemiologische Melderegister (EMS) war wieder unterschiedlich. Im Burgenland waren es 528, in Salzburg 907, in Kärnten 654 und in Vorarlberg 858. Alle anderen Bundesländer führten teilweise weit über 1.000 Tests durch. Tirol meldete 1.616 PCR-Untersuchungen ein, Oberösterreich 2.141 und die Steiermark 1.703. Aus Niederösterreich kamen 3.095 Tests hinzu, und die meisten wurden wie auch bisher in der Bundeshauptstadt durchgeführt: Hier kamen im Vergleich zum Dienstag 7.016 Tests dazu.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten