Bilder zeigen Massenflucht aus London

Wegen neuer Corona-Mutation

Bilder zeigen Massenflucht aus London

Tausende Menschen versuchen noch aus London zu fliehen.

Die britischen Bürger sind vom neuen „Tier 4“- Lockdown und der neuen noch ansteckender Corona-Mutation verängstigt. Der schärfere Lockdown bringt weitreichende Ausgangssperren mit sich. Tausende stürmten deshalb heute die St. Pancras Station, einen der großen Bahnhöfe in London, um noch irgendwie  aus der Stadt zu kommen.  Es glich einem Kriegsschauplatz – der Abstand wurde kaum gewahrt.

 

 

Der britische Premier Boris Johnson sagte bereits das Weihnachtsfest für rund 16 Millionen Briten ab. Laut Gesundheitsminister Matt Hancock sei die Lage bereits außer Kontrolle. Die neue Corona-Variante ist laut britischen Wissenschaftlern bis zu 70 % ansteckender. Unklar ist außerdem noch, ob sie schwerere Krankheitsverläufe auslöst.

 

 

Viele Staaten, darunter auch Österreich, beschlossen nun ein Landeverbot für britische Flieger. Jeder der aus Großbritannien kommt, muss bereits jetzt in Quarantäne und kann sich nach fünf Tagen freitesten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten