Intensivstation

Oberösterreich

Corona: MFG-Politiker auf Intensivstation

Die Ärzte in Ried kämpfen um das Leben des Bürgermeisterkandidaten der Waldzeller MFG-Liste. 

Vor wenigen Wochen noch kandidierte Otto Wilflingseder in der oberösterreichischen Gemeinde Waldzell als Bürgermeisterkandidat und bekam dabei immerhin 68 Stimmen (4,6 Prozent) - jetzt kämpft der Lokalpolitiker um sein Leben.

Der Vertreter der impfkritischen Partei MFG, der im Wahlkampf als Maskenverweigerer auffiel, erkrankte schwer an Corona. Der Gemeinderat muss auf der Intensivstation des Krankenhauses in Ried behandelt werden. Die Ärzte mussten Wilflingseder in den künstlichen Tiefschlaf setzen und kämpfen nun um sein Leben.
  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten