Danke an 50.000 ÖSTERREICH-Leser für den Start

DAS SAGT ÖSTERREICH

Danke an 50.000 ÖSTERREICH-Leser für den Start

Mit diesem Erfolg hat niemand gerechnet: Über 50.000 ÖSTERREICH-LeserInnen haben schon am ersten Tag bei der großen „Impf-Lotterie“ von ÖSTERREICH und oe24 mitgespielt.

Eindrucksvoller kann eine Aktion gegen Corona kaum starten. Unsere LeserInnen haben ein klares Zeichen für die Impfung gesetzt – damit aber auch eine Rüge für unsere Politiker ausgesprochen.

Es ist schon bemerkenswert, dass ein Medien-Unternehmen – und nicht unsere Regierung – den Startschuss für eine neue Impf-Offensive setzt.

Auch an diesem Wochen­ende war von einer Impf-Kampagne der Regierung weit und breit nichts zu sehen. Gesundheitsminister und Kanzler sind untergetaucht – unsere Politik wirkt in dieser vierten Corona-­Welle wie gelähmt.

Dabei braucht Österreich JETZT eine große Impf-Offensive und eine klare Corona-Strategie.

Unsere Nachbarn, die Italiener, zeigen uns gerade, wie’s geht: Sie werden ab Oktober den „Green Pass“ am Handy zur Pflicht für den Arbeitsplatz machen. Heißt: In Italien werden nur noch jene arbeiten dürfen, die geimpft sind. Alle Nicht-Geimpften müssen sich alle zwei Tage auf eigene Kosten testen lassen. Das hat an diesem Weekend zu einem Massen-Ansturm auf die Impfstellen in Italien geführt. So macht man das !

Vielleicht ist unsere „Impf-Lotterie“ auch ein kleiner Aufruf an die Regierung, mit der so dringend nötigen Impf-Kampagne zu starten – und endlich jene Signale wie in Italien zu setzen, die zum Ansturm auf die Impf-Stellen führen. Es wäre so einfach …

Denn: Unsere „Impf-Lotterie“ zeigt, wie sehr man die Österreicher für das Impfen begeistern kann.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten