Deutschland schafft Gratis-Tests ab

Ungeimpfte müssen zahlen

Deutschland schafft Gratis-Tests ab

Gratistests werden gestrichen, sobald sich alle zweimal impfen lassen können.  

Darauf hat sich die deutsche Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD laut Bild geeinigt. Das sei keine Impfpf licht durch die Hintertür, sondern eine Frage der Gerechtigkeit, heißt es. SPD-Finanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz drängt ebenso wie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder auf eine rasche Streichung der Gratis-Tests: Scholz sagte, dass er wegen des Impffortschritts ab Herbst keinen Anspruch mehr sehe, "die fürs Privatvergnügen nötigen Tests weiterhin von der Allgemeinheit bezahlen zu lassen".

Kostenfreiheit nur für Kinder und Jugendliche

Ausnahmen. Allein in den Monaten April bis Ende Juni wurden in Deutschland kostenlose Corona-Tests für 3,4 Milliarden Euro abgerechnet. CDU-Vizechef Torsten Frei sagte: "Für Kinder und Jugendliche, die sich nicht impfen lassen dürfen, brauchen wir weiter Kostenfreiheit." Alle anderen sollen künftig für die nötigen Checks zahlen.

 

Video zum Thema: Deutschland schafft gratis Corona- Tests ab



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten