Die Corona-Zahlen aller Bezirke Wiens

Das sind die Hotspots

Die Corona-Zahlen aller Bezirke Wiens

In Wien wurden am Samstag 474 Neuinfektionen gemeldet. Das sind die schlimmsten Bezirke.

Sieben Monate nach Ausbruch der Coronawelle in Österreich erreichen die Infektionswerte einen neuen, traurigen Höhepunkt. Die Schallmauer von 1.000 Infektionen ist wieder durchbrochen. Innerhalb von 24 Stunden sind in Österreich 1.058 Menschen positiv auf Coronaviren getestet worden. Dieser Wert wurde nur einmal seit Beginn der Pandemie geschlagen: am 26. März (1.065 Ansteckungen).
 
Plus. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) spricht von einer "besorgniserregenden hohen Zahl". Das Gesundheitsministerium errechnet ein alarmierendes Plus bei den Neuinfektionen von 2,3 Prozent zum Vortag.
 
Wien am schlimmsten. Nächster Negativrekord: In Wien gab es in diesem Zeitraum mit 474 so viele neue Fälle wie noch nie zuvor, das meldet der medizinische Krisenstab der Bundeshauptstadt. Innerhalb von 24 Stunden sind zwei Frauen an den Folgewirkungen in Wien verstorben.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten