EMA prüft jetzt Zulassung von Corona-Pille

Alternative zur Impfung?

EMA prüft jetzt Zulassung von Corona-Pille

Die EMA prüft derzeit die Zulassung für das Medikament Molnupiravir.

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) prüft die Zulassung eines Corona-Medikaments des US-Pharmakonzerns Merck & Co. Wie die EMA am Montag mitteilte, leitete der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA ein fortlaufendes Prüfverfahren für das Medikament Molnupiravir zur Behandlung von erwachsenen Covid-19-Patienten ein. Molnupiravir ist ein antivirales Medikament in Pillenform, das von Merck & Co. zusammen mit Ridgeback Biotherapeutics entwickelt wurde.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten