ER hat Super-Antikörper gegen 6 Corona-Varianten

Besonderes Blut

ER hat Super-Antikörper gegen 6 Corona-Varianten

Ärzte begeistert: 'Das Lernen über seine Antikörper ermöglicht uns neue Wege zur Bekämpfung von Corona' 

Als sich ein Mitbewohner von John Hollis (54) im letzten Frühling mir Corona infizierte, befürchtete der US-Amerikaner das Schlimmste. Der 54-Jährige verschanzt sich in sein Zimmer und schreibt sogar schon einen Abschiedsbrief an seinen Sohn. „Falls es ganz schnell bergab gegangen wäre“, erklärt Hollis gegenüber NBC.

Super-Antikörper

Doch Hollis bleibt gesund und wurde offenbar vor einer Ansteckung verschont. Eine klinische Studie der George-Mason-Universität in Fairfax (Virginia) bringt dann Erstaunliches zum Vorschein. Hollis hat Super-Antikörper, - Corona kann ihm nichts anhaben. Seine Antikörper sind derart stark, dass sein Blut noch 10.000-fach verdünnt das Virus neutralisieren könnte.

Die Ärzte sind begeistert: „Durch John haben wir völlig neue wissenschaftliche Möglichkeiten. Das Lernen über seine Antikörper ermöglicht uns neue Wege zur Bekämpfung von Corona.“ Alle zwei Cohen werden nun Proben von seinem Blut genommen, um seine Antikörper besser verstehen zu können. Im besten Fall wolle man die Antikörper in Massenproduktion herzustellen, so Studienleiter Lance Liotta.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten