Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Die aktuellsten Zahlen:

Erneut mehr als 100 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Meiste Fälle in Oberösterreich - 1.239 aktuell erkrankte Personen.

Wien. Die Zahl von neuen Infektionsfällen mit dem Coronavirus ist in Österreich binnen 24 Stunden wieder um mehr als 100 Betroffene gestiegen. Laut Innenministerium sind mit Stand 9.30 Uhr 114 neue Personen positiv auf Covid-19 getestet worden. Die meisten davon in Oberösterreich.

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

  • Burgenland: 1
  • Kärnten: 1
  • Niederösterreich: 8
  • Oberösterreich: 53
  • Salzburg: 4
  • Steiermark: 1
  • Tirol: 8
  • Vorarlberg: 0
  • Wien: 38
Bisher gab es in Österreich 18.897 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (9.30 Uhr) sind österreichweit 708 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 16.952 wieder genesen. Somit gibt es in ganz Österreich 1.239 aktuell erkrankte Personen. Davon befinden sich 83 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung, zehn davon auf Intensivstationen.

Aktuelle Kennzahlen aus Wien

Wien. Die Landessanitätsdirektion Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus:
 
Stand Sonntag, 12. Juli 2020, 8.00 Uhr, sind in Wien 4.269 Erkrankungen bestätigt. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 200. Zwei Frauen (90 bzw. 95 Jahre) mit Vorerkrankungen sind verstorben.
 
3.682 Personen sind genesen.
 

Zahl der Covid-19-Erkrankten in Niederösterreich erhöht

St. Pölten. In Niederösterreich hat sich die Zahl der Covid-19-Erkrankten am Sonntag im Vergleich zum Vortag von 86 auf 88 erhöht. Bisher wurden nach Angaben des Sanitätsstabs 3.064 Infektionen (plus acht) und 2.872 Genesene (plus sechs) verzeichnet. 126.405 Testungen wurden durchgeführt. Unverändert 104 Todesopfer sind im Bundesland zu beklagen.

Eine Neuinfektion in Kärnten 

Klagenfurt. In Kärnten ist am Samstagnachmittag eine Frau aus Klagenfurt positiv auf Covid-19 getestet worden. Das gab der Landespressedienst in einer Aussendung bekannt. Aktuell gibt es damit in Kärnten 18 infizierte Personen.

Fünf Neuinfektionen in Tirol

Innsbruck. In Tirol hat es von Samstagabend bis Sonntagvormittag fünf weitere positive Testergebnisse gegeben. Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Personen lag damit bei 46, teilte das Land mit. 3.449 Personen im Bundesland galten bereits wieder als genesen. Seit dem 22. Mai gab es in Tirol keinen Todesfall mehr in Zusammenhang mit dem Coronavirus.
 
Bisher wurden 91.980 Tests durchgeführt. Die meisten Fälle gab es aktuell mit 19 in der Landeshauptstadt Innsbruck. Dahinter folgte der Bezirk Landeck mit sieben Fällen und die Bezirke Schwaz, Kufstein und Innsbruck-Land mit jeweils fünf Fällen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten