Intensivstation Wien
Video nur mit oe24plus Abo verfügbar.

Maximal-Zahl von 310 Betten

Intensivbetten: Wien mobilisiert letzte Reserven

Die dramatische Corona-Entwicklung führt zu OP-Verschiebungen. 

Auch wenn die offiziellen Daten der AGES nahelegen, dass in Wien 52 Prozent der Intensivbetten für Corona-Patienten frei seien, stimmt in Wahrheit die von ÖSTERREICH aufgedeckte Faktenlage.

In Wiens Spitälern ist kein einziges Intensivbett mehr frei verfügbar, da zuletzt schon allein 165 Corona-Patienten Beatmung brauchten beziehungsweise im künstlichen Tiefschlaf lagen.

Den ganzen Artikel lesen Sie mit oe24plus.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten